Joomla Pagecache Komponente

Pagecache 2.0

Pagecache 2.0

Pagecache 2.0

Pagecache ist eine Komponente um die Performance einer Joomla-Seite (v. 1.0.13) durch Caching zu verbessern – so die Beschreibung der Komponente bei joomla.de . Und um es vorweg zunehmen – ja, die Komponente Pagecache 2.0 tut was sie verspricht. Die Auslieferung der Seiten unter Joomla wird bis zum Faktor 15 beschleunigt.

Die Installation der Komponente ist sehr einfach – eben wie jede Installation einer Joomla Komponente. Als Ausnahme muss hier allerdings vor der Installation darauf geachtet werden, das die index Dateien im Joomla Root und Adminstrator Verzeichnis mit Schreibrechten versehen werden – also beschreibbar sind (chmod 0666) und dieses nach der Installation wieder rückgängig gemacht wird (chmod 0644).

Die Konfiguration von Pagecache 2.0 ist ebenfalls sehr übersichtlich und es gibt nur wenige Parameter die verändert werden können. Ich möchte jedoch vorweg nehmen, dass die Beschreibung, bzw. Dokumentation der Komponente etwas dürftig ist und ich etwas herumprobieren musste was die einzelnen Parameter bewirken. Aber, eines nach dem anderen.

  • Um die Komponente nach der Installation zu aktivieren, muss in der Konfiguration von Pagecache 2.0 das Kästchen enabled aktiviert werden.
  • Bei dem Parameter Time To Live wird angegeben, wie lange der Chache der einzelnen Seiten gültig ist, bevor diese neu in den Chache eingestellt werden. Der Wert ist eine Zahl in Sekunden und je nachdem wie oft eine Seite einen Update erhält, kann dieser individuell angepasst werden. Ich habe diesen Wert auf 86400 Sekunden gesetzt, so dass einmal pro Tag der cache erneuert wird.
  • Bei dem nächsten Parameter bin ich mir noch nicht so sicher. Ich konnte bisher noch keine Erfahrungen sammeln oder nachlesen welche Caching Method die bessere ist. Im Moment setzte ich verstärkt die File Cache Methode ein, da sie mir etwas schneller vorkommt und weniger Serverlast generiert. Hier würde ich mir eine ausführlichere Dokumentation wünschen
  • Path To Save Pages For File Based Caching – der Entwickler empfiehlt aus Sicherheitsgründen, das Cache Directory zu ändern, welches als Standard bei der Installation gesetzt wird. Hierzu am besten ein Directory über dem Root-Verzeichnis anlegen und dieses mit Schreibrechten versehen. Danach diese Directory in der Konfiguration von Pagecache einsetzen.
  • Enable Statistics sollte zum Anfang der Komponente genutzt werden. Da natürlich jeder Statistik Zugriff einen Overload der Seite bedeutet, sollte diese Funktion nach einiger Zeit ausgeschaltet werden, wenn man genügend Erfahrungen mit der Komponente und den Werten gemacht hat.
  • Im Gegensatz zur Caching Method, lasse ich die Statistics Method im DB Modus laufen
  • Pagecache 2.0 kann jetzt im Gegensatz zur vorherigen Version, im Cron Modus benutzt werden. Leider kann ich dazu im Moment noch nicht viel sagen und werde dies einmal ein bisschen testen um dann näher darauf einzugehen. Bis dahin den Wert einfach auf 0 (disabled) lassen.
  • Die nächsten beiden Parameter bitte so eingestellt lassen. Leider konnte ich bisher keine Dokumentation dazu finden.

Vom Prinzip her, kann man die Komponente mit den Standardwerten bei der Installation benutzen. Es sollte nur ggf. die TTL (Time To Life) angepasst werden. Mehr Informationen zu der Komponente und die aktuellen Downloads findet man unter der Homepage des Entwicklers: https://www.joomlaperformance.com.

Fazit: Die Installation von Pagecache 2.0 ist sehr einfach und läuft Reibungslos. Die Verbesserung der Performance einer Joomla Seite ist wirklich gross und ich konnte Verbesserungen in der Antwortzeit bis zu 60% messen Ich kann diese Komponente – Pagecache 2.0 – wirklich nur jedem empfehlen.

Download: Pagecache 2.0

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.