10 Einfache SEO Tricks für Joomla

10 Einfache SEO Tricks für Joomla

Joomla SEO Optimierung

SEO Optimierung ist für viele immer noch ein Buch mit sieben Siegeln und die meisten Webseiten-Betreiber denken, dass die Optimierung einer Joomla Webseite für die Suchmaschinen – in der Hauptsache Google – viel Geld und noch mehr Zeit kostet. Zum Glück ist dem nicht so. Es gibt ein paar Regeln, die beim Betrieb einer Webseite, welche mit dem Content Management System Joomla betrieben wird, zu beachten und diese kleine aber um so wichtigere SEO Optimierung kostet Sie weder einen Cent, noch sehr viel Zeit.

10 einfache Tricks der SEO Optimierung für Joomla

  1. Installiere keine Beispiel Daten
    Wenn eine neue Joomla Seite installiert wird, kann man sog. Sample-Data (Beispieldaten) mit installieren. Aber, leider wird zu oft vergessen diese Daten später wieder zu löschen, bzw. kann die Seite durch Google eventuell schon kurz nach der Installierungsphase und der Anpassungen indexiert werden. Dies führt im Allgemeinen dazu, dass Ihre neue Seite mit irrelevanten Key-Words, Seiten, Links und Topics in den Suchmaschinen gelistet wird, die überhaupt nicht zu ihrer späteren Webseite passen. Am besten Sie löschen die Beispieldaten sofort, bzw. installieren diese gar nicht erst. Sollten diese dennoch installiert worden sein, vergessen Sie nach dem Löschen der Daten nicht den Trash-Folder (Papierkorb) ebenfalls zu leeren.
  2. Der Seiten-Name sollte auch der Seiten-Name sein
    Klar ist es eine große Versuchung im Joomla-Seitennamen-Feld möglichst viele Suchbegriffe unterzubringen. Allerdings bedenken Sie, wenn sich ein Benutzer auf Ihrer Seite registriert, bekommt er z.B. eine Email mit dem Titel:
    Willkommen zu Holsteiner Pferde Verkaufen, Springfperd von Laurentino, Videos, Dressurpferd Unterricht……
    Das ist mit Sicherheit nicht, dass was Sie wollen. Des weiteren wird der Seitentitel sehr oft im Joomla selbst benutzt, und dort würden dann Ihre Key-Words erscheinen.
  3. Schalten Sie die PDF Links / Generierung aus
    Erstens, sehr oft funktioniert dieses gar nicht. Zweitens, und dieses ist noch viel wichtiger, habe ich viele Joomla Seiten einmal etwas näher analysiert und dabei festgestellt, dass die PDF Links oft sehr viel besser in den Suchergebnissen gerankt worden sind, als die eigentlichen Original-Seiten aus denen die PDF Seiten entstanden sind. Das Problem aber ist, die generierten PDF Dokumente haben kein Menü, noch irgendwelche Links innerhalb des Textes. Sie sind somit eine Sackgasse für den Betrachter und er kann von ihnen aus nicht auf Ihre original Seite kommen. Also, am besten die PDF-Generierung abschalten, damit die Nutzer immer auf Ihre Original-Seite gelangen, wenn diese Ihre Seite über ein Listing in der Suchmaschinen kommen.
  4. Verschwenden Sie nicht Ihre Linkplätze mit zu vielen Social Bookmarks
    Lassen Sie uns ehrlich sein, wie oft benutzen Sie die Social Bookmark Services? Wieviele Besucher bekommen Sie von diesen Services? Nur sehr wenige Seiten schaffen es auf die Homepage von DiggIt or Reddit, was dann natürlich für viel Traffic und somit neue Besucher auf Ihrer Seite sorgen würde, aber die Chance, dass dies passiert ist doch eher als sehr gering einzuschätzen. Wenn Sie Social Bookmarks unbedingt benutzen wollen, dann platzieren Sie diese klar abgetrennt vom eigentlich Artikel. Ihre Besucher schätzen ein klares, aufgeräumtes Webdesign, ebenso wie es die Suchmaschinen und deren Index-Roboter es tun.
  5. Umleitung aller www und nicht www Anfragen auf die gleiche Startseite
    Ob die Such-Roboter und Besucher Ihrer Seite nun WWW.Ihre-Seite.de, nur Ihre-Seite.de oder test.Ihre-Seite.de eingeben, alle sollten zu der gleichen Startseite gelangen. Dies kann ganz einfach und schnell durch ein paar Einträge in der .htaccess erreicht werden. Ersetzen Sie einfach IhreSeite durch Ihre aktuelle Domain und die Endung .de ersetzen Sie durch die TLD (.de, .com sind sog. TLD’s) Ihrer Domain.
    • Options FollowSymLinks

      # mod_rewrite in use

      RewriteEngine On
      RewriteCond %{HTTP_HOST} ^IhreSeite.de$ [NC]RewriteRule ^(.*)$ https://www.IhreSeite.de/$1 [R=301,L]

      RewriteCond %{HTTP_HOST} !^.*IhreSeite.de [NC]RewriteRule (.*) https://www.IhreSeite.de/$1 [R=301,L]

  6. Benutzen Sie den Joomla Cache
    Suchen Sie einmal bei Google nach einem Begriff. Sie werden feststellen, dass die Suchergebnisse auch die Größe der Seiten beinhalten. Kleinere und dadurch schneller zu ladene Seiten werden hierbei besser geranked (gelistet) als Seiten die sehr groß und schwer sind. Ein einfacher Weg, Ihrer Seite schmaler und schneller zu machen, ist den Page Cache in der Joomla Grundkonfiguration zu aktivieren.
  7. Schreiben Sie Texte für die Section- und Kategoriebeschreibungen
    Die Unterteilung von Joomla in sog. Sections (Sektionen) und Categories (Kategorien) ist eine große Hilfe für die Organisation einer Homepage und das erlangen eines höheren Pageranks (und somit eines besseren Listings in den Suchergebnissen) innerhalb der Suchmaschinen. Erstens können Sie innerhalb der Beschreibungen sehr gut einige Key-Words platzieren und zweitens ist eine durchdachte Organisation der Bereiche und Kategorien eine große Hilfe für die Navigation Ihrer Seite für den Benutzer als auch für die Suchmaschine.
  8. Weniger ist Mehr
    Tausende von Artikel Seiten innerhalb einer Joomla-Organiserten Homepage zu haben kann leicht zu einigen Problemen führen, insbesondere wenn diese überhaupt nicht in den Suchmaschinen gelistet werden oder nur geringe Suchergebnisse bringen. Prüfen Sie daher von Zeit zur Zeit die Einträge innerhalb der Suchmaschinen, welche von diesen für Ihre Homepage indexiert worden sind. Das geht bei Google z.B. ganz einfach, wenn Sie in das Suchfeld eingeben: site:IhreDomain.de Wenn Sie hier Einträge von Seiten finden, die Sie nicht wünschen, so können Sie diese evtl. löschen.
    Eine Joomla Homepage, welche sehr viele Links auf der Homepage zu diversen Artikeln hat, benötigt eine lange Ladezeit. Es ist daher immer eine gute Idee, von Zeit zu Zeit die Artikel, welche auf der Homepage gelistet werden, zu überprüfen und ggf. die Publishing-Option für die Homepage zu entfernen.
    Eine gute Möglichkeit ist es, hierfür ein kleines Tool zu benutzen. Es steht ein Mambot für Joomla zur Verfügung, der Artikel automatisch archiviert oder löscht
  9. Ändern Sie die globalen Meta-Texte in der Joomla-Konfiguration
    Suchen Sie einmal bei Google nach Joomla! – the dynamic portal engine und Sie werden überrascht sein, wie viele Einträge Sie dort finden. Aber dieses beschreibt weder Ihre neue Homepage, noch wird Ihnen dieser Text eine bessere Platzierung innerhalb der Suchergebnisse bringen. Schreiben Sie also unbedingt eine eigene Seitenbeschreibung und eigene Key-Words für Ihre neue Homepage. Sie können diese Daten jederzeit und ganz einfach innerhalb der Joomla Global Configuration -> Metadata ändern.
  10. Seien Sie Zuversichtlich aber haben Sie Geduld
    Joomla ist ein hervorragendes und leicht zu bedienendes Content Management System, welches sich sehr gut für die Suchmaschinen Optimierung von Internet-Seiten eignet. Beobachten Sie regelmäßig die Entwicklung Ihrer Seite innerhalb der Suchmaschinen und lernen Sie wie Joomla funktioniert und verstehen Sie wie die Suchmaschinen eine Joomla Homepage indexieren. Schnell werden Sie dabei viel lernen und Ihre neue Homepage wird eine der Top-Sites innerhalb der Suchmaschinen. Aber geben Sie den Suchmaschinen auch die Zeit Ihre neue Homepage erst einmal zu finden und zu indexieren.
MTW OFFICE on EmailMTW OFFICE on FacebookMTW OFFICE on GoogleMTW OFFICE on LinkedinMTW OFFICE on PinterestMTW OFFICE on TumblrMTW OFFICE on TwitterMTW OFFICE on Youtube
MTW OFFICE
Geb. im August 1964 und bis zum 34. Lebensjahr in Hamburg Wohnhaft. Nach der Geburt unseres Sohnes zogen wir in die Nähe von Flensburg auf das Land, wo wir zusammen mit meinen Schwiegereltern auf einen Resthof leben.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.