Mit LIMPYI reinigen, pflegen und versiegeln Sie alle Oberflächen ohne den Einsatz von Wasser.

Schnellpflegeprodukt LYMPYI – reinigt, poliert, pflegt und versiegelt

Eines Vorweg: Ich bin kein großer Putzteufel!

Sauber langt mir meistens, jedenfalls bei alltäglichen Gegenständen wie z.B. meine Golfschläger, Golfschuhe oder Trolly. Diese Dinge müssen nicht rein sein und in der Sonne blitzen.

LYMPYI reinigt, poliert, pflegt und versiegelt alle Oberflächen ohne den Einsatz von Wasser.

Aber von Anfang an. Ben, von Nordglanz trat an mich heran, ob er in die Facbook Golfgruppe, welche ich betreue, ein wenig Werbung posten darf. Solange die Unternehmen aus Schleswig-Holstein kommen und einen Bezug zu Golf herstellen können, sagen wir Admins nicht nein. Ben sagte mir, dass man mit seinem Produkt, LIMPYI, auch erstklassig Golfschläger reinigen könnte. OK, sagte ich – dann wäre es doch super, wenn er meine mal reinigen könnte und dann Fotos hoch lädt (bin ja ganz uneigennützig). Ben, meinte dann aber, das wäre etwas umständlich und er sendet mir einmal eine Flasche und ich könne das dann ja gerne einmal testen.

LIMPYI ist ph-neutral, langsam biologisch abbaubar und ohne Wasser einsetzbar. “LIMPYI” ist abgeleitet aus dem Spanischen und bedeutet “SAUBER”. Das Produkt ist auf allen Oberflächen, außer auf Textilien anwendbar.
LIMPYI reinigt, poliert, pflegt und versiegelt alle Oberflächen, ohne dabei Streifen oder Schlieren zu hinterlassen.

So, nach 2 Tagen kam eine Flasche LIMPYI 500ml, zusammen mit einem Zerstäuber und 2 weichen Mikrofasertuch superflausch an. Und was soll ich sagen; die Fotos, welche ich von dem Paket und der Flasche – also nicht angebrochen – gemacht habe, sowie einge der anderen, wurden auf der Speicherkarte zerfressen bzw. sind verschwunden. Sorry, daher muss ich auf ein paar vorhandene Produktfotos zurückgreifen.

Natürlich habe ich erst einmal probiert einen Golfschläger mit LIMPYI zu reinigen. Ein Eisen 9, noch etwas mitgenommen vom Einsatz letze Woche auf dem doch etwas sehr feuchten Golfplatz. Das reinigen der glatten Flächen auf dem Schläger funktioniert sehr gut, allerdings bei den Rillen wird es dann etwas umständlich. Ich muss sagen: etwas Wasser, eine Bürste langen dafür auch weiterhin. Das geht sorgar etwas schneller und bringt das gleiche Resultat.

Dann dachte ich, ok – LIMPYI soll ja auch auf Leder (nicht aber auf Textilien) funktionieren. Ich habe da so weiße Golfschuhe, die ich auch bei dieser Witterung trage, weil das Leder so schön dick ist. Die aber dadurch nicht so leicht zu reinigen sind, da sich in den feinen Rissen im Leder der Dreck sammelt. Mit der Lederpflege werden die nicht richtig sauber, da muss man schon mit Lederseife ran und das ist umständlich und jedesmal ein kleine Sauerei. Wie man auf dem Foto schön erkennen kann, macht LYMPYI die das Leder wirklich sauber, schnell und einfach. Und nach dem polieren bekommen die Schuhe einen echten Glanz und das Leder fühlt sich glatter an, als ob der nächste Schmutz nicht so leicht darauf haften kann. Wir werden es nach dem nächsten Sonntag sehen 😉

Da die Schuhpflege so gut klappt, dachte ich, ich mache jetzt doch einmal das Ceranfeld sauber. Auch hier zeigt sich LIMPYI von seiner guten Seite, aber am Besten fand ich, dass das Ceranfeld und auch die Edelstahl-Oberfläche des Ofens darunter nicht nur einfach zu reinigen sind, sondern sich danach auch ganz glatt anfühlen, so als ob sie poliert wurden.

Zu guter letzt habe ich dann meinen Trolly Winterfest gemacht und richtig gereinigt, natürlich mit LYMPYI. Ich besitze einen JuStar Trolly und reinige diesen in der Regel mit der JuCad Reinigungsflüssigkeit. Und hier spielte LYMPYI seine Vorteil so richtig aus. Die Reinigung ging ähnlich leicht von der Hand, wie mit anderen Reinigungsflüssigkeit. Nur das Gefühl der Oberflächen nach der Säuberung mit LYMPYI ist wesentlich besser, einfacher gepflegter. Natürlich ist dies ein subjektiver Eindruck, aber ich glaub, dass auch anderen diesen Eindruck haben werden bzw. haben. Der objektive Eindruck, das die Reinigung mit LYMPYI kostengünstiger ist, steht für mich allerdings fest.

Fazit: LIMPYI ist ein guter Allzweckreiniger, welcher biologisch abbaubar ist. Leider glaube ich nicht, das die Reinigungsflüssigkeit Lebensmittelecht bzw. genießbar ist. Daher würde ich ihn nicht für alle Oberflächen in der Küche verwenden. Für Edelstahloberflächen, glatte Oberflächen, Lederschuhe, Golfcaddys, Motorräder, Autos, Boote, Wohnwagen etc. ist es ein tolles Produkt. Die Oberflächen lassen sich leicht reinigen und die „Politur“ sorgt dafür, das der nächste Schmutz nicht so leicht haften bleibt, bzw. wesentlich leichter zu entfernen ist. Im weiteren ist LIMPYI sehr ergiebig, ich benötigte für das alles nur ein paar wenige Milliliter.
Aber, für meine Golfschläger werde ich auch weiterhin nur Wasser und eine Bürste benötigen.

Mehr Informationen zu dem LIMPYI Schnellpflegeprodukt finden Sie auf der Homepage unter https://www.nordglanz.world/

P.S. Das nächste Mal werde ich es auf der Frontscheibe meines Autos probieren. Denn durch die Versiegelung ist der Effekt bei Regen super. Ich habe scon einmal eine ähnliche Versiegelung gehabt, die war allerdings wesentlich teurer, nicht so ergiebig und schon nach 3 Regenschauern wieder weg.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top