Webdesign ist eine Kunst

Das ist ohne Frage richtig – Webdesign ist einmal ein Handwerk, wie jedes andere grafische Handwerk auch, aber es ist auch eine Kunst.

Und das Problem ist, in der Kunst ist alles weit gehend Geschmackssache.

Wer es im Bereich des Geld Verdienens im Internet voraussagen könnte, mit welchem Web Design man am meisten User anzieht und die User auch am besten nicht nur hält, sondern zum Kauf eines Abos bringt oder ähnliches, der wäre schnell Millionär.

Denn auch Sie haben es bestimmt schon kopfschüttelnd erlebt, dass ein Webdesign, von dem Sie selbst beinahe Augenkrebs bekommen, vielleicht sogar erfolgreicher ist als das teure, ansprechende, edle, elegante Web Design von der Werbeagentur.

Wie kommt das?

Das weiß keiner so genau. Probieren Sie am besten einmal mit verschiedenen Webdesigns aus, was bei Ihren Usern ankommt. Aber wechseln Sie das Webdesign nicht zu schnell, sondern erst, wenn nach einigen Monaten der gewünschte Erfolg beim Geld Verdienen ausbleibt.

Denn in der Kunst ist manches gewöhnungsbedürftig; auch für die User. Nicht jedes Webdesign ist sofort ein Knaller, manches auch nur ein Spätzünder.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.